Der Kollege, mein Freund und Genosse?
1. Juni 2017
Werkzeug bekommen
1. Juni 2017
Show all

Leider kann dein Betrieb von dir verlangen, dass du dir deine Arbeitssachen selber kaufst. Er kann sogar eine spezielle Kleidung von dir verlangen, zum Beispiel Kluft. Allerdings dürfen die Kosten einen bestimmten Rahmen nicht sprengen. Genauer wird ist die Gesetzeslage leider nicht. Vielleicht steht etwas besonders darüber in dem für dich geltenden Tarifvertrag. Oft weiß die Chefetage nichts genaueres über ihre eigenen Pflichten, deswegen lässt sich unter Umständen mit der richtigen Formulierung doch noch ein paar Kröten gewinnen. Mehrwertsteuer kann der Betrieb ja eh absetzen.

Eine Ausnahme gibt es bei Sicherheitskleidung, die muss der Betrieb dir stellen.

Bei Sicherheitsschuhen gibt es oft Ärger, weil der Betrieb nicht so viel Geld für Schuhe ausgegeben will. Leider ist auch das gesetzlich nicht geregelt. Versuch zu argumentieren, dass du mit besseren Schuhen auch besser/länger/effektiver/bequemer arbeiten kannst, was ja auch dem Betrieb zu Gute kommt. Außerdem halten sie länger. Wenn es gar nicht geht, dann lass dich auszahlen und leg noch was dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.